Ein Paddle zur Bereicherung und zur Bestrafung - Lovetoytest Ergebnisse und Produkempfehlung

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Ein Paddle zur Bereicherung und zur Bestrafung

 

 

Ein Paddle zur Bereicherung und zur Bestrafung

Sexspielzeug im Test auf my-Lovetoy Strafe auf ganz besondere Art mit dem Polished leather paddle

Paare, die auf mehr oder weniger harte SM Spiele stehen, werden mit dem Polished leather paddle sicher ihre Freude haben. So ein Paddle eignet sich nur zur Bestrafung, sondern auch für sinnlich erotische Spielereien. Egal, ob man das Polished leather paddle aktiv nur in das Vorspiel einbaut, oder aber ganz andere Dinge damit anstellt, unsere Testpaare waren sich einig, dass es sich auf alle Fälle um eine Bereicherung der bereits vorhandenen Toys handelt.

Wie immer warteten unsere Tester bereits gespannt auf das neue Testpaket, das sie auch schon nach kurzer Zeit in Händen halten konnten. Das Gefühl, das einen beschleicht, bevor so ein Testpaket ankommt, fasst Tina in Worte: "Ein gewisses Kribbeln macht sich bei mir immer breit, wenn ich weiß, dass wir wieder auf ein neues Toy warten. Die Ungewissheit, ob es uns gefällt, ob wir damit überhaupt klarkommen, paart sich mit der Vorfreude auf sinnliche und erotische Stunden voller Zweisamkeit. Soweit es die Familiensituation zulässt, nehmen mein Mann Frank und ich uns immer ausführlich Zeit für das Testen der neuen Artikel." Frank stimmt nickend zu und meint: "Es ist immer ein ganz besonderer Tag, wenn wieder ein Paket kommt. Als das Paket mit dem Polished leather paddle kam, war es jedoch ein wenig anders. Wir hatten noch nicht so viel Erfahrung mit Peitschen oder Gerten und so war die Vorfreude natürlich noch größer, aber wir uns auch ein wenig unsicher, ob es uns gefallen wird."

"Die Verpackung entfiel bei dieser Lieferung gänzlich, daher lässt sich darüber nicht viel sagen!" Das war die einstimmige Aussage aller Testpaare. "Natürlich war die Vorfreude dann gleich noch viel größer, denn man hielt sofort in Händen, was man später auf nackter Haut zu spüren bekommt", grinste eine unserer Testerinnen. Das Material war das Erste, was unsere Paare unter die Lupe genommen haben und hier konnte der Polished leather paddle sofort punkten. Frank äußert sich wie folgt: "Hier handelt es sich nicht um irgendwelche Billigprodukte, sondern es wurde echtes Leder verarbeitet. Mir gefällt besonders gut, dass der Griff sehr robust ist und man nicht abrutschen kann. Die Heftigkeit des Schlages kann hier sehr gut kontrolliert und variiert werden!"

Ein Paddle zur Bereicherung und zur Bestrafung "Der Polished leather paddle liegt sehr gut in der Hand und ist leicht zu handhaben. Es sind nicht nur leichte, sondern auch stärkere Schläge damit möglich! Auf der Haut hinterlässt er kleine Rötungen, die jedoch nach ganz kurzer Zeit wieder weggehen. Sicher hat dies auch was mit der Intensität des Schlages zu tun!" "Ich bin gerne dominant und zeige meiner Perle, wer der "Herr im Schlafzimmer" ist," lacht Frank und zwinkert dabei belustigt. Er meint weiter: "Ich kam von Anfang an gleich gut mit dem Polished leather paddle klar. Zuerst habe ich ihn nur ganz leicht und sanft über die Brustwarzen meiner Maus geführt, als ich jedoch merkte, wie gut es ihr gefiel, habe ich mich langsam an etwas härtere Schläge gewagt. Dadurch, dass das Paddle mehr großflächig einzusetzen ist, eignet es sich auch sehr gut, um den devoten Partner mit Schlägen auf den Po zu "züchtigen". Wir haben uns langsam vorgewagt und sind praktisch mit dem Liebesspiel gewachsen. Besonders aufregend fand Tina auch, die leichten Schläge auf die Innenseite der Oberschenkel!" "Oh, ja !", wirft diese auch gleich ein "das ist schon ein super aufregendes Gefühl, was ich sehr genossen habe und sicher auch in der Zukunft noch häufiger genießen werde."

Ein anderes Testpaar findet für das Polished leather paddle ebenfalls lobende Worte: "Wir leben unsere dominant/devote Seite schon ein bisschen länger aus, und waren total begeistert von dem Paddle. Super kann man diesen auch mit anderen aufregenden Sextoys kombinieren. Da der Paddel eine gewisse Breite aufweist, ist er vor allem für größere Flächen geeignet. Wir haben ganz sanft angefangen und meine Frau hat sich zuerst über einen Sofasessel gebeugt. So konnte ich nicht nur viel sehen, sondern wir hatten auch eine Vielzahl an Möglichkeiten uns gegenseitig zu verwöhnen. Ich habe nicht nur ihre Brüste, die Innenseite der Oberschenkel und ihre Liebesgrotte mit dem Paddel "bearbeiten", sondern dadurch, dass ich hinter ihr stand, konnte sie auch mir jede Menge Freude bereiten. Wenn ihr wisst, was ich meine!" "Das war schon echt ein Highlight und wir waren überrascht, wie geil und aufregend das für uns beide war!"

Das Polished leather paddle, das sehr gut in der Hand liegt, hat allen unseren Testpaaren viel Freude bereitet. Ein abschließendes Fazit von Tina, spiegelt die Empfindungen aller wieder: "Der Paddle ist eine absolute Bereicherung für Paare, die sich gerne auf leichte und etwas härtere SM Spiele einlassen. Wir haben das Zusammenspiel mit der Gerte sehr genossen. Auch der Paddle wird uns sicher noch viel Freude bereiten, denn erst bei der Nutzung findet man heraus, was man immer noch damit anstellen kann. Super Toy, das bei uns schon einen festen Platz im Schlafzimmer hat." Frank fügt noch hinzu: "Meine Frau und ich haben die Abende sehr genossen, in denen wir das Paddle benutzt haben. Leider nicht ganz so häufig, wie wir uns das wünschen, denn die Kinder bekommen immer sehr große Ohren, aber wenn es nach uns gehen würde, dann garantiert öfter. Der Paddle wird ein fester Bestandteil unter unseren Toys. Er ist sehr wandelbar und nicht nur zum "Klatschen" einzusetzen. Für mich ein absoluter Hochgenuss meine Frau damit zu "bearbeiten" und auch ihr hat es zweifelsohne mehr als gut gefalle."

Ein kleiner Tipp noch von uns, nutzt das Paddle auch zusammen mit anderen erotischen Sextoys, wie zum Beispiel die Reitgerte oder der Peitsche, die unsere Testpaare vor einiger Zeit getestet haben. Schaut Euch doch am besten einmal im Magazin um, da findet ihr die Testberichte zu den erwähnten Artikeln.

Sofern nicht anders Gekennzeichnet unterliegen die Texte dem © vom Autor: armese - Andreas Frost Freier Journalist.

Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt von debranet
  • ⇓ 2 Komentare dazu lesen oder einen eigenen Komentar schreiben ⇓

Na ja wers mag - ich liebe es ein wenig härter - ist mir zu lasch

am 27.02.2013 von anna371 eingetragen


Ich verrate Euch jetzt nicht, was WIR damit alles angestellt haben!

am 28.12.2012 von Dwight eingetragen


Du mußt dich erst einloggen um einen Komentar schreiben zu können.

 

 

 


⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim - the way I like it
Liebt Euch (!) mit erotiamo
venus-versand.de

OmochaDreams Werbung