EDEN pure erotic - das erotische Magazin von Frauen für Frauen - Erotikmagazin Beitrag zu Sexspielzeug

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: EDEN pure erotic - das erotische Magazin von Frauen für Frauen

 

 

EDEN pure erotic - das erotische Magazin von Frauen für Frauen

EDEN pure 

erotic Magazin 1/11 Die Zeit ist reif für ein brandneues Frauenerotikmagazin

Gerade auf dem Gebiet der Erotik wird in der Literatur oftmals mehr an die Männer gedacht, als an die Frauen. Währen diese nicht nur die Möglichkeit haben, sich ästhetische Körper im Playboy anzusehen, können sie, auf Wunsch, auch auf unzählige Schmuddelmagazine zurückgreifen, bei denen man(n) mehr oder weniger auf den Geschmack kommt. Doch was gibt es in dieser Richtung für Frauen? Außer der Playgirl, die jedoch nach einem kurzen Boom sehr an Interesse verloren hat, wurde den Frauen bislang nicht viel geboten!

Doch damit ist jetzt genug, denn EDEN pure erotic erobert den Markt. Das neue erotische Hochglanz Magazin ist von Frauen für Frauen konzipiert worden. Silvia Hebendanz (verantwortliche Redakteurin) und Monika Rose (kreative Seele) fanden, die â€Zeit ist reif†für ein neues, außergewöhnliches Magazin, das auf Niveau, Stil und "sthetik besonderen Wert legt. Mit EDEN pure erotic möchten sie Frauen die eigene Sexualität näher bringen, was ihnen in der ersten Ausgabe vom Juli 2011 auf eindrucksvolle Weise gelungen ist.

Schon das Cover ist ein absoluter Hingucker und sorgt dafür, dass die Fantasien einer jeden Frau positiv angeregt werden. Schlicht, aber absolut niveauvoll ziert die silberne Schrift das Cover. Das Symbol des Garten Edens â€" eine Schlange, die in einen Apfel beißt - darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Das Foto eines sehr durchtrainierten Männerrückens, das auf erotische Art und Weise auf der Hälfte des durchaus sehenswerten Hinterteils abgeschnitten wurde, entlockt sicher der ein, oder anderen Betrachterin, ein verheißungsvolles Lächeln. So erging es auch unserer Testerin Tina. Die Schlagwörter, die auf dem Cover zu finden sind â€" beschreiben das, was Frau von einem niveauvollen erotischen Magazin erwartet. Es verspricht spannend, prickelnd, frech und tiefgehend zu werden.

EDEN 

pure erotic - Silvia Hebendanz und Monika Rose Das Vorwort erzählt in kurzen und knappen Worten, wie EDEN pure erotic ins Leben gerufen wurde und stellt die beiden Verantwortlichen vor. Das Magazin präsentiert sich in hochwertiger Verarbeitung und legt auch auf das â€drum herum†viel Wert. Die hochwertige Qualität des Covers, setzt sich auch auf den Folgeseiten fort.

Die Artikel werden jeweils durch anschauliche, teilweise sehr erotisch, prickelnde Bilder untermalt. Aber auch auf Kunst wird viel Wert gelegt im EDEN pure erotic. Sehr ansprechend ist auch, dass jedes Werk, egal ob Fotografie oder gemaltes Werk mit dem jeweiligen Künstler versehen ist und ein Vermerk auf dessen Internetseite angefügt ist.

Das Hochglanz Magazin beschäftigt sich mit vielen interessanten Themen, wie zum Beispiel die unterschiedlichen sexuelle Stimmungen während der Schwangerschaft. Hier wird genau erklärt, welche Ursachen dies hat und wie man, bei eventuellen Schwierigkeiten, gemeinsam mit dem Partner damit umgehen kann. Im sogenannten Engelsgarten wird auf solche Themen eingegangen, aber auch Stellungsvorschläge (die genauestens erklärt werden, damit ein Gelingen garantiert ist) werden unter breitet. Dies ist vor allem für alle, die mal wieder Schwung ins eigene Schlafzimmer bringen wollen, ein toller Ratgeber.

Unter der Rubrik â€Paradies†kann man sich ein wenig über den Tango aus Argentinien erkundigen und wird in einem tollen Artikel darüber aufgeklärt, was dieser sehr erotische Tanz alles ausdrückt und wie man dieses Gefühl einfach â€leben†muss, um den Tango zu lieben. Natürlich fehlen im Magazin EDEN pure erotic auch die Tipps und Tricks nicht, die das eigene Liebesleben durchaus positiv bereichern können.

Natürlich darf bei einem erotischen Frauenmagazin auch der Mann nicht zu kurz kommen. In der ersten Ausgabe von EDEN pure erotic präsentiert daher Rick Day eine sehr interessante und gelungene Bilderserie mit dem Namen â€Pioneersâ€. Hinschauen lohnt sich meine Damen! Doch auch die anderen erotischen Bilder entführen einen sofort in eine andere, sinnlich geladene Welt der puren Erotik, ohne schmuddelig oder anrüchig zu wirken. Die Bilder wurden sehr ansprechend ausgewählt und sorgen dafür, das man beim Betrachten am liebsten in eine andere Welt fliehen möchte. Unsere Testerin Tina beschreibt es mit den Worten: â€Man möchte einfach aus dem Alltag, in diese sehr sinnlichen und erotischen Bilder fliehen. Es ist wie Urlaub für die Seele.â€

Aber nicht nur das bietet EDEN pure erotic hier werden auch Themengebiete aufgegriffen, die zugleich informativ als auch unterhaltend sein können. Nimmt man zum Beispiel den Erfahrungsbericht einiger Freundinnen, die an einer Dildoparty teilgenommen haben. Mit spritzigen Worten wird hier berichtet, wie so ein Abend aussehen könnte. Aber auch sehr wertvolle Tipps für alle Power Frauen, die den Weg in die Selbstständigkeit gewagt haben oder wagen wollen, werden durch den Artikel â€Sinn und Sinnlichkeit†an die Leserinnen weitergegeben.

Natürlich wollen wir jetzt nicht alles verraten, was den Leserinnen von EDEN pure erotic geboten wird, aber die nachfolgenden Zeilen sagen eigentlich alles aus, was Frau wissen sollte, um der eigenen Neugierde einmal nachzugehen und einen Blick (und es wird sicher nicht nur bei einem bleiben) in das neue erotische Hochglanz Magazin speziell für Frauen von Frauen zu werfen.

EDEN pure erotic vereint alles, was ein sinnliches Magazin für Frauen haben sollte. Tolle Berichte, erotische Geschichten, Tipps und Tricks, sinnliche und aufregende Bilder (sowohl von Männern, als auch von Frauen), ein Rezept und mehrere Ratgeber, wie man zu Hause wieder bzw. weiterhin Spaß an der eigenen Sexualität mit dem Partner zusammen hat.

â€Super finde ich auch, dass die Leser mit einbezogen werden, die kommenden Magazine mit zu gestalten. In dieser Ausgabe, zum Beispiel wird man aufgefordert sich zum Thema Tattoos zu äußern. Man hat sogar die Möglichkeit Bilder von eigenen Tattoos hinzuschicken und zu berichten, warum man diese so toll oder eben halt nicht findet. Das erotische Frauenmagazin EDEN pure erotic bietet alles, was man sich als Frau von einem prickelnden Magazin wünscht. Sehr angenehm empfinde ich es auch, dass die eigene Partnerschaft viel mit einbezogen wird. Es werden aber auch Themen behandelt, über die man sich als Frau vielleicht noch nicht so viele Gedanken gemacht hat. Ich persönlich fand zum Beispiel den Bericht über den Escort Service sehr aufschlussreich. Seit dem sehe ich diesen Bereich der Begleitung sicher ein wenig anders als vorher.†Tina ist sichtlich angetan von EDEN pure erotic und hat mit einem Augenzwinkern hinzugefügt, dass sie sich auf alle Fälle die nächste Ausgabe nicht entgehen lassen will.

Wer mehr über EDEN pure erotic wissen möchte, hat zusätzlich zum Magazin die Möglichkeit sich auf der Internetseite www.eden-magazin.com zu informieren. Hier findet man alle Infos und wo es dieses Magazin zu kaufen gibt.

EDEN pure erotic

Sofern nicht anders Gekennzeichnet unterliegen die Texte dem © vom Autor: armese - Andreas Frost Freier Journalist.

  • ⇓ Es liegen noch keine Komentare vor. Schreiben Sie den ersten Komentar zu diesem Bericht. ⇓

Du mußt dich erst einloggen um einen Komentar schreiben zu können.

 

 

 


⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Sexspielzeug auf eBay finden

baur.de - Suche nach Sexspielzeug

Liebt Euch (!) mit erotiamo
venus-versand.de

OmochaDreams Werbung