Cupcake â€" eine besonders süße Überraschung fürs Bett - Lovetoytest Ergebnisse und Produkempfehlung

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Cupcake â€" eine besonders süße Überraschung fürs Bett

 

 

Cupcake â€" eine besonders süße Überraschung fürs Bett

Sexspielzeug im Test auf my-Lovetoy Bei den Vibratoren unterscheidet man zwischen denen, die man vaginal oder anal einführen kann und denen, die einem durch das bloße Auflegen größte Freude bereiten können und werden. Shiri Zinn, eine avantgardistisch veranlagte Designerin aus Großbritannien, die bereits einige Auszeichnungen erhalten hat, wie zum Beispiel den Internationalen Erotik Award 2002, besticht durch ihre eigene Darstellung sexueller Spielzeuge. Eines ihrer atemberaubend schönen Toys, nämlich MINX, steht sogar im Erotic Art Museum in New York. Ihre Sex Toys bestechen durch ein nicht alltägliches Aussehen, wie zum Beispiel der Cupcake.

Wie der Name schon sagt, sieht der Auflegevibrator "Cupcake" aus, wie eine kleines Törtchen mit einer rosa Sahnehaube und einer Kirsche oben auf. Die kleine â€süße Überraschung†haben wir unseren Testpaaren geschickt und sind schon ganz gespannt darauf, was diese über die â€süße†Verführung berichten.

Rosi erzählt ganz frei: â€Ach, was habe ich mich auf dieses niedliche Teilchen gefreut. Die Verpackung ist ebenso Zucker wie der Guss auf dem kleinen Törtchen. Es steckt nämlich in einer Blechdose in Rot mit weißen Punkten, die sich auf dem Boden des Törtchens fortsetzen. Für mein Empfinden einfach nur schön. Man möchte vor Freude quietschen, wenn man so etwas ins Haus bekommt. Entzückend ist das richtige Wort. Ich malte mir sofort in bunten Farben aus, wie die Kirsche oben vibriert und Freude schenkt, und konnte es kaum abwarten, den Cupcake zu testen. Mit dabei sind zwei AA Batterien, die schon drin waren, zwischen den Kontakten war ein kleines Papierchen, damit er nicht gleich in der Verpackung losvibriert.†Benjamin, Rosis Mann, fügt noch hinzu: â€Der Cupcake war hier im Haus schon lange ersehnt und auch ich als Mann konnte seinem Charme nicht widerstehen. Die Blechdose ist eine tolle Verpackung, die sich auch sehr als Geschenk eignet. Drinnen ist eine runde, aufklappbare Bedienungsanleitung in Englisch und ein leider sehr liebloser Zettel, der als deutsche Anleitung fungiert. Und natürlich das Törtchen, das wir liebevoll "Dörte" nennen.â€

Cupcake †Bei den beiden konnte â€Dörte†also voll ends punkten. Aber auch Tina und Frank sind sich einig: â€Die sehr geschmackvolle Verpackung macht gleich Lust auf mehr. Wenn man den Cupcake auspackt, hält man ein niedliches Törtchen in der Hand, was jedoch sehr schwer ist. Die Größe kommt einem normalen Muffin gleich, und auch wenn man es in die Hand nimmt, fühlt es sich so an. Nur das der Cupcake eben wesentlich schwerer ist, als ein normaler Muffin. Das Material ist Silikon und man kann eine erste Reinigung unter fliesendem Wasser vornehmen. Wir waren damit jedoch ein wenig vorsichtiger, da wir nicht wissen, ob das Toy wasserdicht ist!†Die beiden erzählen weiter: â€Die Handhabung ist wirklich supereinfach. Am Boden in der Mitte befindet sich ein kleiner Punkt, der durch einfaches Drücken das Hin- und Herschalten zwischen 5 unterschiedlichen Vibrationsstufen ermöglicht. Durch erneutes Drücken erfolgt die Auswahl der Stufe, die man gerne haben möchte. Wir sind sehr überrascht gewesen, welch leistungsstarker Vibrator sich im Innern des niedlichen Törtchens versteckt. Nachdem wir länger auf den Knopf gedrückt haben, hat die Vibration gestoppt.â€

Auch hier waren beide total begeistert von dem Cupcake. Und wie war die Anwendung? Rosi erzählt: â€Das Material fühlt sich sehr angenehm an, der Guss ist ziemlich knautschig und weich, die Kirsche dagegen sehr hart. Er ist recht leise im Gebrauch, das muss man ihm zugestehen. Leider vibriert die Kirsche so gut wie gar nicht sondern nur der Guss. Es ist also ziemlich schwierig, ihn zielgerichtet einzusetzen. Für meinen Geschmack ist er mir etwas zu schwachbrüstig, was wohl den AA Batterien zu verdanken ist. Die Vibrationen reichen von sanft, etwas stärker über langsamer und schneller werdend bis hin zu einem Auf und Ab. 2 Programme sind sehr wechselhaft in der Vibration, eines ist eher so stoßartig. Die anderen beiden sind normale gleichmäßige Vibrationen.†Auch Benjamin äußerst sich: â€Das Toy liegt definitiv gut in einer Männerhand. Da verrutscht und wackelt nix und er lässt sich gut in der Handfläche halten, sodass man die Finger durchaus noch für andere Zwecke nutzen kann.â€

Frank meint: â€Der wirklich sehr leistungsstarke Motor sorgt beim Mann in der Innenfläche der Hand zu jeder Menge kribbeliger Gefühle, denn hier ist eigentlich die meiste Power. Schön wäre es gewesen, wenn diese sich in der Kirsche konzentriert hätte. So braucht man ein wenig Übung, bis man die Stellen gezielt trifft, die man gerne verwöhnen möchte. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister und üben tun wir wirklich sehr, sehr gerne!†Das breite Grinsen im Gesicht lässt keine Zweifel offen, dass diese Worte wirklich so gemeint sind, wie er es gesagt hat.

Der Cupcake ist optisch sicher ein absoluter Hingucker und als Geschenk eignet er sich sicher super. Als Auflegevibrator verursacht er gemischte Gefühle. Rosi meint abschließend: â€Für mich ist er leider nicht der Richtige, aber Frauen, die nicht so starke Vibrationen brauchen, und gerne auch ein wenig mehr mit den Rundungen spielen (mich bringt es leider aus dem Konzept), ist er eine wahrhaft süße Versuchung.†Ihr Mann stimmt ihr nickend zu. So wird â€Dörte†hier wohl eher ein frivoler Hingucker in der Wohnung der beiden sein, was ja auch einen ganz besonderen Reiz ausüben kann.

Cupcake â€

Tina und Frank sind sich einig: â€Als Überraschungsgeschenk auf alle Fälle ein absolutes Highlight, das sicher für viel Entzücken sorgen wird. Als Vibrator ganz nett. Sicher werden wir ihn ab und an wieder nutzen. Kommt halt auch immer auf den jeweiligen Tag und die jeweilige Situation an. Zum Geburtstag zum Beispiel ist es ein Spielzeug, dass 100 % passend ist. Toll auch die passende Verpackung mit der Metalldose, so ist das Toy immer gut aufgehoben und kann nicht einstauben. Auch kann keiner gleich erkennen, was sich im Innern befindet. Echt klasse.â€

Der Cupcake ist nicht nur von der Optik etwas ganz Besonderes. Shiri Zinn legt vor allem Wert auf innovative Formen und nicht alltägliche Vibratoren, die dennoch ihren Zweck, sexuelle Höhepunkte zu schenken, erfüllen. Wir dürfen gespannt sein, was die sicher etwas außergewöhnliche Designerin noch alles auf den Markt bringt. Selbst Stars, wie Madonna, Kate Moss oder Viktoria Beckham können sich dem Charme der extravaganten Toys der Designerin nicht entziehen. So steht der Cupcake sicher auch in einem dieser Wohn- bzw. Schlafzimmer!

Sofern nicht anders Gekennzeichnet unterliegen die Texte dem © vom Autor: armese - Andreas Frost Freier Journalist.

Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt von orion
  • ⇓ 3 Komentare dazu lesen oder einen eigenen Komentar schreiben ⇓

Ich würde ihn jetzt nicht ein "must have" nennen, aber eine gute erweiterung zur eigenen Sammlung ist er schon.

am 01.10.2014 von briefmarke92 eingetragen


Ich habe ihn Geschenkt bekommen und was soll ich sagen. Süß der süße ;)

am 30.09.2014 von beatboxer_kelly eingetragen


Das Produkt ist klasse als Geschenk. Kam echt super an. :)

am 30.09.2014 von abayO007 eingetragen


Du mußt dich erst einloggen um einen Komentar schreiben zu können.

 

 

 


⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Sexspielzeug auf eBay finden
Liebt Euch (!) mit erotiamo
venus-versand.de

OmochaDreams Werbung