BDSM Spielzeug selber machen - Erotikmagazin Beitrag zu Sexspielzeug

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: BDSM Spielzeug selber machen

 

 

BDSM Spielzeug selber machen

Übst du mit deinem Partner gerne BDSM-Praktiken aus und möchtest BDSM Spielzeug in euer Sexleben integrieren? Dann kannst du entweder Spielzeuge kaufen oder BDSM Spielzeug selber machen. Hier zeige ich dir, wie es geht!

Lederfesseln selber machen

Das erste BDSM Spielzeug, was den meisten in den Sinn kommt, sind Hand- und Fußfesseln. Diese Fesseln bieten nämlich eine einfache Art, den Partner unter Kontrolle zu haben. Deswegen zeige ich dir hier, wie du hochwertige Lederfesseln einfach selber machen kannst!

Materialien: Ein Stück Leder, ein Locheisen und Hammer oder Lochstanzer, biegsamer Draht, ein Vorhängeschloss pro Fessel samt Schlüssel, ein Karabinerhaken, Lederklebstoff

  1. Schneide ein Rechteck pro Fessel aus deinem Leder aus. Die Fessel sollte ca. 4-5 Zentimeter breit sein und so lang, dass du ihn ums Hand- oder Fußgelenk legen kannst und noch ein paar Zentimeter frei hast.
  2. Stanze nun mit einem starken Lochstanzer oder einem Locheisen und Hammer vier bis fünf Schlitze an ein Ende des Lederstücks, zwei Löcher in der Mitte und zwei Löcher am anderen Ende.
  3. Fädel nun den biegsamen Draht durch die zwei mittleren Löcher in einer U-Form und verschließe ihn innerhalb der Handschellen.
  4. Schneide nun ein kleines weiteres Lederstück aus und klebe es mit deinem Lederklebstoff über die Drahtverdrehung am Inneren der Fesseln, sodass der Draht nicht in die Haut des Gefesselten einschneiden kann.
  5. Wiederhole den Vorgang an den zwei Löchern am Ende der Fessel.
  6. Nun solltest du zwei Drahtringe außerhalb der Fesseln haben. Lege die Fessel um ein Hand- oder Fußgelenk und lege einen der Schlitze über den Drahtring am Ende der Fessel.
  7. Verschließe die Fessel mit dem Vorhängeschloss.
  8. Wiederhole den gesamten Vorgang und erstelle eine zweite Fessel.
  9. Nun kannst du die Fesseln an den Händen oder Füßen abringen und die mittleren Drahtränder mit einem Karabinerhaken verbinden, sodass die Bewegungsfreiheit des Gefesselten eingeschränkt ist.
  10. Fertig sind deine Lederfesseln!

Flogger selber machen

Flogger selber machenWenn du deinem Partner mal eine sinnliche Bestrafung geben möchtest und klarstellen willst, wer die Hosen anhat, solltest du dich mal an einen Flogger wagen. Flogger können als Schlagspielzeug benutzt werden und lösen einen reizvollen Lustschmerz auf der Haut des Unterwürfigen aus. So kannst du einen Flogger einfach selber bauen:

Materialien: ca. 20 Lederschuhbänder, eine Ringschraube, einen biegsamen Draht, 1 Stück Leder, Lederklebstoff

  1. Fädel die Lederschuhbänder durch den Ring der Ringschraube und achte darauf, dass die heraushängenden Enden auf beiden Seiten gleich lang sind.
  2. Befestige die Schuhbänder, indem du biegsamen Draht unter des Rings um die Schuhbänder wickelst.
  3. Nun kannst du ein Rechteck aus deinem Leder ausschneiden und um den Griff des Floggers wickeln. Dabei sollte das Leder den gesamten Stab der Ringschraube abdecken.
  4. Das Stück Leder kannst du nun mit dem Lederklebstoff festkleben.
  5. Fertig ist dein DIY Flogger!

Mundknebel selber bauen

Mundknebel sind im BDSM sehr wirksam, da sie dem Unterwürfigen das Sprechen verhindern. Er kann sich mit Lauten zwar trotzdem Aufmerksamkeit verschaffen, aber das Formen von Worten ist mit einem Knebel im Mund nicht möglich. Glücklicherweise kann man Mundknebel super einfach selber machen! Hier zeige ich, wie es geht!

Materialien: einen Gummiball (ca. 4 Zentimeter, kann man in Haustierläden für Hunde bekommen), einen dünnen Gürtel oder ein Halstuch

  1. Nun kannst du den Gürtel oder das Halstuch durch die Löcher ziehen.
  2. Wenn du magst, kannst du auch noch ein paar extra Löcher zum Atmen einschneiden. Dabei solltest du aber darauf achten, dass die Schnittstellen nicht am Mund des Trägers anliegen!
  3. Lass deinen Partner den Ball in den Mund nehmen und verbinde den Gürtel oder das Halstuch am Hinterkopf.
  4. So schnell hast du einen wirksamen Ball-Gag, der das Sprechen verhindert. Der Gummiball eignet sich dafür perfekt, da er den Mund ausstopft, aber leicht nachgeben kann!

Paddel selber bauen

Ein Paddel ist ein weiteres beliebtes Schlaginstrument, mit dem man seinen Sklaven sinnlich bestrafen kann! Und das Beste daran ist, dass man einen Paddel auch ganz einfach selber bauen kann!

Materialien: Leder, Holzstück, zwei Schrauben und zwei passende Muttern, ein Bohrer, ein Lederband

  1. Schneide ein langes Rechteck aus dem Stück Leder aus. 40 Zentimeter Länge und 5 bis 6 Zentimeter Breite sind dabei ideal, aber du kannst auch gerne mit den Maßen experimentieren.
  2. Schneide das Lederstück längs ein. Lasse dabei ca. 10 Zentimeter frei.
  3. Am Ende, das nicht eingeschnitten ist, bohrst oder stanzt du nun zwei senkrecht liegende Löcher.
  4. Nun brauchst du ein flaches Holzstück oder einen Holzgriff. Wenn du nichts zur Hand hast, kannst du mit einer Säge auch den Griff von einem Holz-Kochlöffel absägen.
  5. Bohre zwei Löcher in ein Ende des Holzstücks. Achte darauf, dass sie denselben Abstand haben wie die zwei Löcher im Leder. Bohre zusätzlich ein Loch ins andere Ende des Holzes!
  6. Nun kannst du das Holzstück über das Ende des Leders legen. Lege die Löcher des Holzes dabei über die Löcher im Leder.
  7. Schiebe die zwei Schreiben durch die Löcher und verbinde Leder mit Holz. Am anderen Ende kannst du die Schrauben dann verschließen.
  8. Fädel nun das Lederband durch das Loch am anderen Ende des Holzstücks.
  9. Das Lederband kannst du dir nun ums Handgelenk legen und deinen Sub mit dem Paddel schlagen. Der senkrechte Schlitz im Leder sorgt dabei für ein klatschendes Geräusch!

Fazit

Wie du siehst, gibt es viele einfach Möglichkeiten BDSM Sexspielzeuge selber zu bauen! Und wenn du kreativ wirst, findest du bestimmt auch noch viele andere Inspirationen und Ideen, wie du deinen Sklaven foltern kannst.

Aber mit ein Paar Handschellen, einem Mundknebel und ein paar Schlaginstrumenten kann euer BDSM-Spiel schon losgehen. Natürlich kannst du auch größere Projekte starten und BDSM Möbel wie zum Beispiel Fesselbänke, Fesselstühle oder sogar ein Andreaskreuz bauen.

Außerdem gibt es einige Hilfsmittel im Haushalt, die ganz einfach als BDSM Spielzeuge benutzt werden können. So kannst du beispielsweise deinen Sub mit einem normalen Seil fesseln und ihn in eine bestimmte Position bringen. Wäscheklammern hingegen können perfekt als Nippelklammern benutzt werden. Und das Ende von Bürsten lässt mit ein wenig Gleitgel auch wunderbar anal einführen. Dafür kann man übrigens auch problemlos Baby Öl oder Kokosnussöl benutzen!

Lass deiner Fantasie und Kreativität also einfach freien Lauf und experimentiere mit verschiedenen Hilfsmitteln aus dem Alltag. So kannst du eure Spielzeugkiste bestimmt im Nu um einiges vergrößern!

Gastbeitrag/Anzeige: Der Text und das Bildmaterial unterliegt dem © von Lovefreund.de

  • ⇓ Es liegen noch keine Komentare vor. Schreiben Sie den ersten Komentar zu diesem Bericht. ⇓

Du mußt dich erst einloggen um einen Komentar schreiben zu können.

 

 

 


Lusthoiz

Liebeslust

⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim - the way I like it
Sexspielzeug auf eBay finden
Liebt Euch (!) mit erotiamo
venus-versand.de

OmochaDreams Werbung