Der Lovelife Adventure von OhMiBod mit dreifacher Stimulation - Lovetoytest Ergebnisse und Produkempfehlung

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Der Lovelife Adventure von OhMiBod mit dreifacher Stimulation

 

 

Der Lovelife Adventure von OhMiBod mit dreifacher Stimulation

Sexspielzeug im Test auf my-LovetoyDer Lovelife Adventure Vibrator ist ein ganz spezielles Sextoy, welches gleich dreifach stimuliert. OhMiBod hat den Lovelife Adventure Vibrator geschaffen, um alle wichtigen erogenen Zonen der Frau zu verwöhnen. Zwei kleine Stimulatoren und ein Reizarm verwöhnen die Frau vaginal, anal und klitoral. Drei kleine aber kraftvolle Vibro-Motoren sorgen für spürbare Pulsationen. Von der Anwendung her ist der Lovelife Adventure Vibrator sehr einfach gestrickt. Der Vibrator wird auf Knopfdruck bedient. Der Lovelife Adventure schaut sehr verheißungsvoll aus, doch wie kommt er bei unseren Testpaaren an?

Angelika meint zu dem Lovelife Adventure: "Wir haben ja schon viele Vibratoren ausgetestet, aber dieser OhMiBod Lovelife war auch für uns was Neues. Nicht nur eine oder zwei Stimulationen, sondern gleich drei gleichzeitige Stimulationen sind mit dem Vibrator möglich. Das mussten wir unbedingt testen. Wir warteten sehnsüchtig, voller Neugier auf unseren neuen Vibrator." Ihr Mann Klaus äußerte sich ähnlich zu dem Lovelife Adventure: "Wir sind immer auf der Suche nach neuen Spielzeugen und neuen Innovationen. Da kam uns der Vibrator OhMiBod Lovelife ganz recht. Wir hatten bis jetzt noch keine Erfahrung mit einem Vibrator der 3 Punkte auf einmal stimuliert. Aufgrund der Neugier entschieden wir uns dann auch für ihn."

Lovelife Adventure von OhMiBod im Test auf my-LovetoyDie beiden waren total ungeduldig und waren sichtlich erleichtert, als der Lovelife Adventure endlich ankam. Sie sagt: "Als er endlich ankam, wollten wir die Verpackung gleich öffnen. Dies gestaltete sich jedoch ein wenig umständlich, da der OhMiBod Lovelife Adventure doppelt verpackt war. Einmal musste man den Außenkarton öffnen. Das ging noch. Dann aber kam ein Karton zum Vorschein, den man nur sehr schwierig aufbekam. Nach ein wenig Fingerspitzengefühl schafften wir es dann doch. Zum Vorschein kam der OhMiBod Lovelife, eine Samt-Tasche, eine Gebrauchsanweisung und ein Ladekabel. Ein Netzstecker wird allerdings nicht mitgeliefert, was doch sehr schade ist. Dieser Stecker muss also zusätzlich gekauft werden, falls man keinen geeigneten Zuhause hat. Gleitgel war leider nicht dabei." Gleich nach dem Auspacken bildete sich Klaus eine erste Meinung: "Ein Vibrator, der aufgeladen werden kann, ist aus unserer Sicht besser als einer mit Batterien. Falls er seine volle Power verliert, wird er einfach an den Stromkreis gesteckt und schon kann das Vergnügen zeitig weitergehen. Im Gegensatz zu Batterien ist das ein großer Vorteil. Bei Akku-Batterien ist es teilweise so, dass sie einfach zu schwach sind und man diese ständig laden muss. Weiterhin schauten wir uns die Beschaffenheit des Vibrators an. Das Material war aus Silikon und fühlte sich sehr gut auf der Haut und vor allem auch in der Hand an."

Bevor die beiden den Test des Lovelife Adventure Vibrators durchführten, schauten sie sich zunächst die Bedienungsanleitung an. "Diese Anleitung war sehr kurz gehalten und wir fanden nichts zum Erstgebrauch. Wir gingen also davon aus, das wir den Vibrator gleich verwenden können. Das ist ein sehr großer Vorteil gegenüber anderen Produkten, die wir testeten und vor dem Gebrauch aufladen mussten. So konnten wir gleich zum Test kommen." Angelika war total aus dem Häuschen und meint zu dem Lovelife Adventure: "Das Material des Vibrators fühlt sich sehr gut an und ist sehr schön weich auf der Haut. Nach einem heißen Vorspiel konnte ich den Vibrator ganz leicht in mich eindringen lassen. Es ging aufgrund der Materialeigenschaften sehr einfach und schnell. Nun schaltete ich ihn ein, was dank der Bedienung problemlos möglich war. Der Knopf muss etwa 8 Sekunden lang gedrückt werden." Dieser Punkt ist deutlich hervorzuheben, da er bei versehentlichem Drücken nicht sofort anfängt zu vibrieren. "Die Vibrationen waren überwältigend. Zwar musste der Vibrator noch richtig positioniert werden, damit er alle drei Regionen eingeschlossen werden können, aber dann ging es doch ziemlich schnell und ich kam." Ihr Freund lächelte nur und sagte: "Nicht schlecht, denn meine Maus kam unter 2 Minuten." Ihr kam es allerdings nicht so vor, dass es so schnell ging, Angelika meint: "Das Gefühl, als ich dann kam, war sehr schön und angenehm und schnell wurde mir klar, das wird sicher nicht das einzige Mal sein, dass ich mich mit unserer neuen Errungenschaft vergnüge."

Lovelife Adventure von OhMiBod im Test auf my-LovetoyDer Vibrator Lovelife Adventure ist ein ausgefallenes Sextoy mit Orgasmus-Garantie. Es gibt insgesamt sieben verschiedene Vibrationsstufen, die ganz nach Geschmack auf Knopfdruck eingestellt werden können. Von der Optik her erinnert der OhMiBod Lovelife Adventure ein wenig an ein futuristisches Spielzeug. Er ist in zwei Farben gehalten, nämlich in Weiß und in einem satten pink. Der Griff, an dem sich auch ein herzförmiges Bedienelement befindet, ist weiß, die Silikonfläche hingegen pink. Dank seiner ergonomischen Form passt er sich wunderbar den weiblichen Formen an. Mit einer Länge von 12,7 cm und einer durchschnittlichen Breite von 3,3 cm gehört er auch nicht unbedingt zu den Kleinsten seiner Art.

Das Testpaar hat den Vibrator natürlich nochmals getestet. Diesmal wollte sie es wissen und die verschiedenen Stufen ausprobieren. Ihre Meinung zu den Stufen ist: "Durch diese 7 Stufen wird es auf jeden Fall nicht langweilig und der Orgasmus ist gewiss. Alle Vibrationsstufen fühlen sich anders an. Einige gefallen mir wirklich sehr gut, andere hingegen sind für meine Begriffe überflüssig. Aber ich denke auch, dass dies eine reine Geschmackssache beziehungsweise Gefühlssache ist."

Beide meinen zu dem Lovelife Adventure: "Den Lovelife Vibrator kann man auch wunderbar beim Vorspiel einbauen, was für einen zusätzlichen Kick sorgt." Sie sagt außerdem: "Meinem Schatz machte es ersichtlich Spaß, mich mit dem neuen Spielzeug zu verwöhnen. Und auch wenn ich alleine bin, habe ich auf jeden Fall was davon. Für Frau ist er sowohl ein Single- als auch ein Paarspielzeug. Echt klasse!"

Unsere Tester sind sich einig, dass es super wäre, würde in der Verpackung noch zusätzlich Gleitgel mitgeliefert werden. Sicher sind unsere Paare sehr verwöhnt, aber für Frauen, die Probleme haben mit der Feuchtigkeit wäre dies sicher von entscheidendem Vorteil.

Beide sagen abschließend nach dem Test, dass der Lovelife Adventure sehr empfehlenswert ist. "Als Zusammenfassung können wir sagen, der OhMiBod Lovelife ist auf jeden Fall zu empfehlen und dabei spielt es keine Rolle, ob man Anfänger oder Sextoy erfahren ist. Er macht sehr viel Spaß und ein Orgasmus ist garantiert."

Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt von adultshop

 

Bondage bei Amorelie

Orion - 100 % Erotik

⇓ Werbeanzeigen ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim – the way I like it
STEAMY SHADES Werbung
Malesation Werbung
OmochaDreams Werbung
Jetzt bei ORION.de shoppen!
12 Jahre SinEros - 12 Prozent Rabatt