Schlicht und elegant und doch aufregend und sinnlich! - Lovetoytest Ergebnisse und Produkempfehlung

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Schlicht und elegant und doch aufregend und sinnlich!

 

 

Schlicht und elegant und doch aufregend und sinnlich!

Sexspielzeug im Test auf my-Lovetoy

Aus dem Hause Jimmy Jane möchten wir Euch heute den Form 6 vorstellen, der auf den ersten Blick einen eher schlichten und unspektakulären Eindruck macht. Ohne viel Schnick Schnack präsentiert er sich formschön und einfach. Doch das aufregende steckt hier im Detail, denn der Form 6 hat zwei unabhängig voneinander steuerbare Motoren, die jede Frau einfach nur um den Verstand bringen sollen. Er ist der Anatomie der Frau nachempfunden und soll so mehr Lustempfinden schenken, als herkömmliche Vibratoren.

Hersteller können uns viel erzählen, wir überzeugen uns lieber selbst und somit lassen wir gleich mal unsere Tester Tanja und Richard zu Wort kommen. Tanja berichtet: "Voller Vorfreude erwarteten wir den G-Punkt Vibrator Form 6 von Jimmy Jane. Beim Auswählen des Produktes war es vor allem für uns interessant, dass dieser kleine Freudenbringer wassertauglich ist. Zwar war es meinen Freund suspekt, dass ein elektronisches Spielzeug auch mit ins Wasser genommen werden kann, aber er war genauso gespannt wie ich, ob und wie es funktioniert. Natürlich machte es die Sache für mich noch interessanter, dass der Vibrator angeblich gezielt den G-Punkt stimuliert. Nachdem wir den Vibrator dann endlich hatten, irgendwie kommt es einem wie eine Ewigkeit vor, wenn man sich auf was besonders freut, begutachteten wir erst mal die Verpackung. Diese war zwar schlicht gehalten, aber auch aussagekräftig und man konnte gut erkennen, um was es sich bei dem Inhalt handelt. Das Auspacken ging auch leicht vonstatten und der Inhalt kam zutage. Als Erstes fiel uns auf, dass der Stecker universell, das heißt für unterschiedliche Länder, einsetzbar war. Das hat natürlich den Vorteil, dass man den G-Punkt Vibrator auch auf Reisen mitnehmen kann, ohne auf die Wirkung zu verzichten, wenn der Akku alle ist. Der Vibrator an sich war aus Silikon, welches sich sehr gut auf der Haut anfühlte. Schon als ich ihn das erste Mal in Händen hielt, war ich gespannt, wie er sich in mir anfühlte. Sofort wollte ich ihn ausprobieren, doch leider war er noch nicht vorgeladen.Form 6 im Test auf my-Lovetoy Deshalb mussten wir ihn erst mal anschließen. Davor lasen wir aber die Gebrauchsanweisung, um ihn fachgerecht zu nutzen. Es fiel uns auf, dass das kleine Teil über elektromagnetische Induktion aufgeladen wird. Das beeindruckte uns sehr und die Skepsis meines Freundes, dass der Vibrator wassertauglich ist, legte sich sofort. Nun war aber erst mal laden, und damit warten, angesagt. Laut Beschreibung muss der Kleine für etwa 12 Stunden laden. Das ist wirklich ziemlich lange, aber dafür hält er auch 7 Stunden durch. Erstaunlich!!! Da werde(n) ich bzw. wir schöne Stunden mit ihm haben!"

Der Form 6 von Jimmy Jane ist sogar ein Award Gewinner. Er hat den Design Award des ID-Magazins im vergangenen Jahr gewonnen. Seine gebogene Form macht es einfach den weiblichen G-Punkt zu finden und in besonders aufregender Art und Weise zu stimulieren. Der aus medizinischem Silikon bestehende Vibrator, der 17,8 cm lang und 4,4 cm an der breitesten Stelle ist, hat 5 regulierbare Stufen. Er kann sowohl mit dem dicken, als auch mit dem dünneren Ende gezielt zur Stimulation eingesetzt werden und beschert Lustgefühle der besonderen Art.

Nun meldet sich Richard zu Wort: "Der G-Punkt Vibrator war auf den ersten Blick ein "Must-have”. Die Form allein war schon sehr faszinierend, aber auch die Funktionalität und der Einsatz im Wasser konnten überzeugen. Zwar muss ich gestehen, dass ich anfangs skeptisch war, ob der Vibrator wirklich im Wasser funktionierte, aber dazu später mehr.Form 6 im Test auf my-Lovetoy Als Erstes testete meine Freundin das Spielzeug alleine und ich konnte zuschauen, wie es ihr gefiel!" Hier muss Tanja natürlich noch was los werden: "Ich wollte es mir nicht nehmen lassen und mich als Erstes mit der neuen Errungenschaft alleine verwöhnen. Ich bin immer ein wenig skeptisch, wenn es um G-Punkt Vibratoren geht, aber der Form 6 hat es tatsächlich drauf, er kam perfekt an meinen G-Punkt, sodass ich aufpassen musste, dass ich nicht zu schnell komme, da die Testreihe ja gerade erst angefangen hatten. Beim nächsten Versuch wurde mein Freund involviert. Richard versuchte sich mit dem Vibrator und konnte ihn gleich beim ersten Einsatz erfolgreich einsetzen. Das, was er da mit mir anstellte, entführte mich in den 7. Himmel. Ich war einfach nur hin und weg von den Empfindungen. Eine Welle nach der anderen überkam mich, als er ihn auf meiner Klitoris anwendete. Für mich war die Stimulation hier auf höchster Stufe einfach zu heftig und wir schalteten ein paar Stufen runter. Nun begann mein Freund mit der Penetration und ich nutzte den Vibrator weiterhin als Stimulator meiner Klitoris. Es fühlte sich einfach nur traumhaft an und der Höhepunkt war zum Greifen nah. Auch meinem Freund gefielen die rhythmischen Vibrationen. Als wir dann beide kamen, war ich so fertig das ich erst mal eine längere Pause brauchte!"

Immer noch hin und weg von den Erlebnissen kann sie gar nicht weitererzählen, sondern lässt Richard noch mal zu Wort kommen, der von den weiteren Erlebnissen berichtet: "Ja, als wir den Form 6 so beide an uns fühlten, während wir aktiv waren, war das schon ein ganz besonders aufregendes Erlebnis und wir kamen schneller, als sonst. Ein paar Tage später wollte ich dann unbedingt die Sache mit dem Wasser testen!Form 6 im Test auf my-Lovetoy Egal, ob Tanja ihn alleine im Wasser benutzt hat oder mich damit stimuliert hat, ich muss sagen, einfach super! Mit dem Form 6 erlebten wir bei jeder Nutzung einen absoluten Höhepunkt, an den wir uns auch im Nachhinein besonders gerne erinnern. Ich finde auch super, dass man den Vibrator beidseitig nutzen kann und somit hin und her springen kann, zwischen der Stimulation des Kitzlers, der Vagina und auch des analen Bereiches!"

Unsere beiden Tester sind sich einig: "Wir können nur sagen, der Vibrator lohnt sich auf jeden Fall. Er ist sowohl für einsame Tage, aber auch für den gemeinsamen Spaß sehr gut, da beide Parteien etwas davon haben. Das Nutzen im Wasser gibt dem Vibrator den gewissen Kick, was die wenigsten Vibratoren haben. Auch finden wir die Innovation des induktiven Ladens sehr interessant und gut. Sie ist vor allem sehr umweltschonend."

Jimmy Jane kann also mit dem G-Punkt Vibrator Form 6 wieder mal voll punkten und erhält von unseren Testern den "Daumen hoch" für gute Qualität und endloses Vergnügen, gemeinsam und als Single Toy!

Sofern nicht anders Gekennzeichnet unterliegen die Texte dem © vom Autor: armese - Andreas Frost Freier Journalist.

  • ⇓ Es liegen noch keine Komentare vor. Schreiben Sie den ersten Komentar zu diesem Bericht. ⇓

Du mußt dich erst einloggen um einen Komentar schreiben zu können.

 

 

 


Lusthoiz

Liebeslust

⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim - the way I like it
Sexspielzeug auf eBay finden
Liebt Euch (!) mit erotiamo
venus-versand.de

OmochaDreams Werbung