Advent Advent ein Lichtlein brennt... - Erotikmagazin Beitrag zu Sexspielzeug

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Advent Advent ein Lichtlein brennt...

 

 

Advent Advent ein Lichtlein brennt...

Es ist wieder soweit, Weihnachten naht. Und mit der besinnlichen Zeit natürlich auch wieder Adventskalender. 24 Türchen voller Freude erwarten uns. Wieso also nehmen wir nicht anstatt der üblichen Schokolade mal etwas anderes? Der Kalender von Orion wäre zum Beispiel eine schöne Abwechslung: 24 Aufregende Spielereien fürs Schlafzimmer.

ORION 

Adventkalender 2020 Für jeden Geschmack was dabei, darauf achtet Sina Bazan ganz genau.
Wer das ist? Sina ist die Person, die entscheiden darf was ihr hinter den Türchen findet. Die Produktmanagerin bei Orion hat ihre Liebe zu Adventskalendern zum Beruf gemacht. Wenn wir uns noch an unserem Kalender erfreuen, steckt sie schon mitten in der Planung für den nächsten. Mit ihrem Team erarbeitet sie neue Ideen, neue Verpackungen und Konzepte.
Besonders beachten muss sie dabei die Größe des Spielzeuges, für die kleinen Türchen dürfen sie natürlich nicht zu groß sein. "Wichtig ist uns auch, dem Kunden eine Produktvielfalt zu bieten", erzählt Sina Bazan. "Diese Vielfalt wollen wir sowohl für Erotik-Neulinge als auch für erfahrene Paare interessant gestalten." Das schafft sie dank der Kundenwünsche und Verbesserungsvorschläge - wir reden hier also über ein Produkt, an dem auch wir als Kunden mitwirken können.

Abgesehen vom Basis-Sortiment gibt es immer wieder neue Überraschungen, die sich auch im Design widerspiegeln. "Für 2020 haben wir den Inhalt des Kalenders farblich auf das Kalenderlayout abgestimmt", verrät Sina. Was wir noch verraten können? Es wird einen Womanizer Starlet geben. Ladys dürfen sich freuen.

ORION 

Adventkalender 2020 Wenn der Inhalt erst einmal steht, geht es an die weitere Planung: Es müssen Layouttermine eingehalten und Werbemaßnahmen müssen abgestimmt werden. Auch Transporte und vor allem die Lagerung müssen organisiert werden, denn Adventskalender bedeuten ein riesiges Volumen an Einzelartikeln, Druckerzeugnissen und letztendlich auch an gepackten Kalendern.

Wie man sieht, ist es also ein großer logistischer und planungsaufwändiger Prozess. Sina Bazan plant immer mit mehr Zeit als nötig, falls doch mal etwas ungeplantes dazwischenkommt. Gerade die jetzige Corona-Zeit macht es nicht einfacher für Sina: "Da war ich schon sehr froh, ein wenig Luft eingeplant zu haben."

Zum Schluss hat Sina Bazan dann auch noch ein kleines Geheimnis verraten: "Zugegeben, ich habe einen kleinen Adventskalender-Fetisch. Bei mir zu Hause tummeln sich in der Weihnachtszeit immer so um die zehn verschiedenen Adventskalender. Diese weihnachtliche Vorfreude habe ich schon immer geliebt - ich hoffe, dass ich sie auch in diesem Jahr wieder auf unsere Kunden übertragen kann."

Der Luxus-Adventskalender von Orion ist dieses Jahr wieder gefüllt mit einer interessanten Mischung aus Spielzeugen, Textilien, Stimulationsartikeln, Bondage- und Massage-Produkten. Ab Sofort könnt ihr euch auf euren eigenen Kalender freuen, denn jetzt ist er auf orion.de erhältlich. Mit einem Preis von 129€ spart man hier auch noch verdammt viel Geld gegenüber dem Einzelkauf.

Der Text unterliegt dem © von der Autorin: Vanessa von my-Lovetoy.

 


lovery24.shop

⇓ Werbung ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim - the way I like it
venus-versand.de
Malesation Werbung

OmochaDreams Werbung