The Golden Lick lass Dich verführen von einer ganz besonderen Zunge! - Lovetoytest Ergebnisse und Produkempfehlung

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: The Golden Lick lass Dich verführen von einer ganz besonderen Zunge!

 

 

The Golden Lick lass Dich verführen von einer ganz besonderen Zunge!

Sexspielzeug im Test auf my-Lovetoy

Diesmal haben unsere Tester mal ein ganz besonderes Spielzeug erhalten. Es ist aus Glas und sieht nicht nur sehr edel aus, sondern verspricht auch noch jede Menge Hochgefühle, die ein normaler Vibrator nicht schenken kann. Hochwertige Verarbeitung und tolle Designs sind wir ja von Glassvibrations schon gewohnt, diese Zunge jedoch ist ein ganz besonderes Highlight. Es gehört zur exklusiven "Goldenen Serie" und verspricht wahre Hochgefühle.

Unsere Tester freuten sich schon sehr, mal ein anderes Toy unter die Lupe zu nehmen. Die Besonderheit jedoch lassen wir Euch gerne von ihnen persönlich erklären, da wollen wir nicht vorgreifen. Hören wir zuerst Tamara und Bastian. Sie berichtet: ""The Golden Lick" ist der Beweis dafür, dass man höchsten Genuss auch ohne Batterie und Motor erleben kann. Auf 19 cm Länge und ca. 3 cm Breite folgt eine Lust bringende Rille der anderen. Somit wird jeder eingeführte Zentimeter zum puren Lustgewinn. Ich fühlte mich damit gut ausgefüllt. Die Zunge gleitet sanft hinein und die Biegung ist genial. Bis ins tiefste Innere erfolgt auf gesamter Fläche eine gleichzeitige und gleichbleibende Stimulation der Vagina. Je nach Druck und Geschwindigkeit können die sanften Zähnchen auch zu wilden Reißzähnen werden. Ich bin nach wie vor total begeistert davon.“ Auch ihr Mann fügt an: „Für mich absolut ein Glasdildo mit dem besonderen Kick! Die geschwungene Form, das hochwertige Design und die zahlreichen Rillen, lassen mich leider nur erahnen, welcher Genuss mit dieser Zunge verbunden ist. Der erste Eindruck ist durchaus positiv. Wir mögen ausgefallene, exklusive Spielzeuge, am liebsten aus Naturprodukten und ansprechendem Design. Das scheint hier in einer gelungenen Komposition vereint zu sein.“

Golden Lick von Glassvibrations im Test auf my-LovetoyDie Beiden sind durchaus begeistert, denn Bastian lässt sich mit seinen Lobhymnen kaum stoppen: „Mit etwas Gleitgel auf der Spitze konnte ich die „Zunge“ problemlos in meine Partnerin einführen. Am Anfang noch etwas zaghaft, steigerte sich jedoch rasch das Tempo und auch den Druck auf „The Lick“. Schnell wurde meine Kleine dabei richtig heiß und feucht, was dem Spiel sehr entgegen kam. Man(n) muss aber höllisch aufpassen, dass es nicht zu wild wird und man mit dem harten Material nicht zu fest zustößt. Durch das augenförmige Ende kann man „The Lick“ sehr gut halten und führen. Durch leichten Druck in Richtung Bauch werden alle inneren erogenen Zonen erreicht und stimuliert, was zu einer sehr feuchten Reaktion führte. Nach dem Spiel konnte man das Toy einfach gründlich unter fließendem Wasser und mit etwas Seife reinigen.“

Die Glas Toys sind aus bruchsicherem Glas gefertigt, sodass keine Splitter- oder Bruchgefahr besteht, solange man es normal behandelt. Sollte das Toy jedoch aus größerer Entfernung auf den Boden fallen, kann das der Hersteller nicht mehr garantieren, daher von uns der dringende Hinweis vorsichtig mit Gleitgelen und -ölen umzugehen. Auch bei der Reinigung mit Seife ist Vorsicht geboten, da ein aus der Hand gleiten leicht passieren kann.

Doch nicht nur Tamara und Bastian haben die „Lustzunge“ für uns getestet, auch Beate und Maik melden sich zu Wort: „Ich habe schon mal gehört, wenn man den Dildo vorher in den Kühlschrank legt und den ein bisschen abkühlen lässt soll es ein einmaliges Gefühl sein, das wollte ich natürlich ausprobieren. Ich habe ihn in den Kühlschrank getan. Ich wollte ihn erst mal alleine austesten. Als ich die Spitze der Zunge eingeführt habe, habe ich schon gemerkt, dass es kalt war, aber ich empfinde es als angenehm, also konnte ich ihn ganz entspannt ausprobieren. Das Gefühl war einmalig, auch das der Dildo kalt war, fand ich sehr angenehm. Dass man einen Orgasmus bekommt, ist sicher. Hinten auf dem Karton, wo die Produktionsinformationen stehen, steht auch, dass man den Dildo nur im Wasserbad erhitzen sollte, das hat mich neugierig gemacht und ich habe es natürlich sofort ausprobiert. Ich finde, wenn der Dildo warm ist, ist es noch ein besseres Gefühl, als wenn er kalt ist. Das hat mich echt überrascht, da ich den Dildo echt gut fand, als er kalt war, aber den Dildo zu erhitzen war noch besser. Auch zum Vorspiel kann man ihn gut nutzen. Ich empfehle diesen Dildo mit einem guten Gewissen weiter.“

Und auch hier wird schnell klar, dass „The Golden Lick“ sicher nicht in der Nachttischschublade verschwindet, sondern zu einem regelmäßigen Bestandteil erotischer Fantasien wird.

Golden Lick von Glassvibrations im Test auf my-LovetoyBesonders hochwertig ist die Verarbeitung von „The Golden Lick“, was unsere Tester jedoch schon von anderen Produkten des gleichen Herstellers kennen, daher verwundert es kaum noch. Eine Testerin merkt an: “Wenn man erst mal in den Genuss von derartig hochwertiger Verarbeitung gekommen ist, schaut man sich gar nicht mehr anderweitig um, sondern sucht sich neue Innovationen bei dem bekannten und bei uns zumindest, sehr beliebten Hersteller! Jedes der Produkte, die wir bislang testen durften, war ein Highlight für sich und durch eine jedes Mal neue ausgetüftelte Facette ein absolutes Erlebnis. Ich liebe auch das Material und die Wandelfähigkeit. Daher kann ich es allen nur ans Herz legen, Glas in dieser Vollendung einmal auszuprobieren.“

Maik erzählt uns noch weiter: „Es war schon ein ganz aufregendes Gefühl mal etwas Anderes zu testen, als die bekannten Vibratoren. Das Heiß-Kalt Spiel hat auch uns sehr gut gefallen und inspiriert Neues auszuprobieren. Ich kann nur sagen, dass „The Golden Lick“ eine absolute Bereicherung ist und die Fantasie auf jeden Fall herausfordert. Ich weiß, dass meine Maus und ich noch viel Spaß damit haben und sicher einfallsreich werden, um neue Varianten zu testen.“

Unsere Testpaare sind sich einig und können „The Golden Lick“ nur empfehlen. Tamara bringt es mit den folgenden Worten auf den Punkt: „Das ausgefallene Design und die Stimulationsfläche passen nahtlos in mein Bild von Eleganz und Stil, welches ich mir bereits beim Auspacken gemacht habe. Alles in allem ein gelungenes Produkt mit hohem Fun-Faktor. Durch das edle Design ist es zudem ein Schmuckstück in jedem Schlafzimmer. Den Herren sollte allerdings auch klar sein, dass sie einen starren Gegenstand mit einer Spitze in der Hand haben und wir Frauen neben Lust Gefühlen in unserer Vagina auch Schmerzen empfinden können. Daher bitte erst mal sachte damit anfangen, ich bin mir sicher, ihr werdet es gedankt bekommen! Wenn man dies jedoch beherzigt, kann es mit „The Golden Lick“ schnell heiß hergehen und die Wellen vom Toy auf Euren Körper überschlagen. Viel Spaß damit.“ Dem schließen wir uns von my-Lovetoy natürlich gerne an und wünschen jede Menge aufregender Gefühle, sinnliche Stunden und grenzenlose Erotik mit dem Toy aus dem Hause Glassvibrations.

Das Produkt wurde zur Verfügung gestellt von glassvibrations

 

Bondage bei Amorelie

Orion - 100 % Erotik

⇓ Werbeanzeigen ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations Mystim – the way I like it STEAMY SHADES Werbung Malesation Werbung smoothglide Jetzt bei ORION.de shoppen! 12 Jahre SinEros - 12 Prozent Rabatt OmochaDreams Werbung