Rosi schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen - Erotikmagazin Beitrag zu Sexspielzeug

Auszug aus dem Beitrag im Erotikmagazin: Rosi schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen

 

 

Rosi schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen

Rosi schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen GrößenIm Dialog mit Rosemarie Ehrenthaler von CD Dessous.

Unsere Redaktion ist immer auf der Suche nach Menschen, deren Leben der Erotik gewidmet ist. Dabei sind wir auf Rosemarie Ehrenthaler gestoßen, die sich mit Sonder- und Maßanfertigungen für BHs selbstständig gemacht hat. Ganz nach den Kundenwünschen fertigt Sie nach deren Vorstellungen traumhaft schöne und erotische Dessous an. Doch darüber hinaus bietet Frau Ehrenthaler auch noch einen Reparaturservice für kaputt gegangene BHs an. Sie senden den kaputten BH einfach ein und bekommen ihn wie neu zurück!

Fast scheint es so, als ob Frau Ehrenthaler ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. In ihrer professionellen „Werkstatt“ durften wir ein wenig mehr über diesen außergewöhnlichen Beruf erfahren. Mit Charme und jeder Menge Know-how fertigt Frau Ehrenthaler von hier aus Ihre ganz speziellen Dessous an und hat auch schon Showgrößen eingekleidet. Doch dazu mehr im Interview:

Bitte beschreiben Sie sich ein wenig!
Mein Name ist Rosemarie (Rosi) Ehrenthaler, 46 Jahre jung und ich habe einen Fable für ausgefallene Wäsche, vor allem BHs in sämtlichen Varianten. Von meinen Charaktereigenschaften her bin ich recht zielstrebig, direkt, ehrlich und ziemlich perfektionistisch veranlagt. Aber für mich ist das völlig in Ordnung so.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, sich mit Sonderanfertigungen für BHs selbstständig zu machen?
Es hat sich einfach so ergeben im Laufe der Zeit.
Selbstständig gemacht habe ich mich vor genau 20 Jahren mit meinem eigenen Home-Shopping-Partyvertrieb „CD-Dessous“ (Creatives Design). Reparaturen oder Änderungen habe ich in all den Jahren schon immer für meine Kundinnen als Service mit angeboten. 2009 habe ich dann meinen zweiten Geschäftszweig, den „BH-Reparatur-und Änderungsservice“ online für alle sozusagen, gegründet. Kurz darauf kamen dann erst die BH-Maßanfertigungen dazu.

Rosi schneidert 

Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen

Wie hat alles angefangen?
Durch einige ganz aufwendige Änderungen von ein paar Lack- und Leder-BHs meiner besten Freundin. Sie macht nebenbei heiße Stripshows und kam eines Tages mit den XL-BHs vorbei. So richtig passend auf 75 G ändern ließen sich die Teile nicht wirklich und deshalb startete ich kurz darauf den ersten Versuch einen Lack-BH mit Passform in 75 G zu nähen, was mir auch beim 3. Versuch gelang. Gabi hat sich über den neuen Lack-BH sehr gefreut und ich eine weitere Geschäftsidee entdeckt. Lack- und Leder-BHs – speziell für große Größen!

Welche Zielgruppe sprechen Sie an?
Hauptsächlich Frauen, welche einfach in einem normalen Laden oder Onlineshop für ihre Größe nichts Passendes bekommen. Wobei es mittlerweile egal ist, ob aus Lack- oder Ledermaterial. Ich kann auch BHs aus normalen Stoffen und Spitzen nähen. Überwiegend sind die Aufträge aber doch schon in den Materialien Lack und Leder. Sicher einfach auch deshalb, da es anscheinend auf der ganzen Welt keinen einzigen BH in beispielsweise 100 F aus dem Material gibt. Eine echte Marktlücke.

Welches Spektrum bieten Sie an?
Mittlerweile eigentlich fast alles, was im Erotik- und Fetischbereich bekleidungstechnisch gewünscht wird und sich nähen lässt. Latex lässt sich nicht nähen, deshalb schließe ich dieses Material aus. Ansonsten sämtliche Variationen von BHs natürlich, Büstenheben, Slips, Pantys, String, String ouvert, Miniröcke, Strapsgürtel oder auch wirklich auf Maß geschneiderte Korsetts. Das ganze Angebot übrigens auch für Herren. Was nähtechnisch machbar ist, versuche ich umzusetzen. Ich denke, das Spektrum ist noch ganz groß und erweitert sich ständig – ganz kundenspezifisch.

Welche Materialien verwenden Sie?
Lackstoff und Kunstleder, nur in allerbester und hochwertigster Qualität oder auch Echt-Leder. Ansonsten alle Stoffe, die schön sind, Satin, Pailletten, Lamé, Netzstoffe. Auch ganz normale Baumwollstoffe oder Jersey kann ich verarbeiten, wenn die Kundin es wünscht.
Im Design- und Dekorbereich sind eigentlich fast keine Grenzen gesetzt. Stoff- und Lack oder Leder in Kombination, Spitzenbordüren, Samt- und Satinbänder, Strassbänder, Pailletten, Lochnieten, Ketten. Ich denke, es ist fast alles möglich! Einfach der Fantasie freien Lauf lassen.

Kann man Sonderwünsche äußern?
Ja natürlich. Aufgrund von Kundenwünschen ergeben sich auch bei mir immer wieder neue Ideen. Außerdem biete ich es ja auch explizit an, dass sich jede Kundin ihren Wunsch-BH oder Korsett selbst zusammenstellen kann in Ausführung, z. B. extra breite Träger, Design, Farben und Accessoires.

Was war die kurioseste Maßanfertigung, die Sie jemals angeboten haben?
Einen weißen Satin-Bügel-BH für separate Silikonbrüste von jeweils 10 kg pro Brust in einer geschätzten Größe von ca. 85 R. 54 cm „Einbrustmaß“, 84 cm Unterbrust-Umfang.... für einen Herrn.

Wie kommen Sie auf die teilweise sehr sinnlichen und erotischen Modelle?
Ich sehe wunderschöne Stoffe, Netze, Bordüren oder Applikationen und kann mir sofort das fertige Modell vorstellen - meistens zumindest. Auch lasse mich von anderen Kollektionen aus dem „normalen“ Wäsche- oder Bekleidungsbereich inspirieren und setze Design ähnliches einfach in Lack- und Leder um. Auch Kundinnen bringen mich mit ihren Wünschen sehr oft auf neue Ideen.

Rosi 

schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen Müssen die Kundinnen zu Ihnen kommen, wegen der Maße?
Nein, das ist nicht unbedingt nötig. Optimal wäre natürlich ein persönlicher Fitting*- und Beratungstermin bei mir im Haus. Aber es geht auch per E-Mail. Einfach die BH-Größe und Maße, die ich benötige, übermitteln, mir noch einige Brust oder BH-Bilder aus mehreren Perspektiven schicken und Design-Wünsche äußern oder Skizzen schicken. Dann wird der BH genau so gefertigt.

Was ist, wenn eine Sonderanfertigung nicht passt?
Das gibt’s so gut wie gar nicht. Aber falls es doch mal passieren sollte, Träger kürzen oder verlängern, Umfang kürzen ist recht unproblematisch und wird umgehend erledigt. Falls die Cups zu groß oder klein geraten sind, dann wird der BH neu angefertigt – ganz einfach. Der andere kommt dann in die Musterkollektion – überhaupt kein Problem. Ich möchte, dass die Kundin glücklich und zufrieden ist.

Arbeiten Sie alleine oder im Team?
Momentan arbeite ich noch alleine. Ich schaue mich jedoch schon so langsam nach Verstärkung um und habe auch bereits schon mehrere ausgebildete Schneiderinnen kennengelernt, jedoch traute sich bisher niemand zu, einen BH zu nähen, noch dazu in Lack oder Leder, welches ja nicht den winzigsten Fehler verzeiht.

Wo kann man ihre Produkte bestellen?
Zum einen direkt bei einer Dessous-Party, persönlich bei mir vorbeikommen oder online per E-Mail.
Eine kleine Auswahl meiner bisher gefertigten Modelle finden sie momentan noch auf meiner Homepage www.bh-reparatur.de oder auch www.cd-dessous.de. Dann einfach Ihre Bestellung per E-Mail schicken oder mich anrufen, das ist noch besser.

Haben Sie einen Internet Shop?
Noch nicht so ganz.

Ist dieser geplant?
Ja, auf alle Fälle, er befindet sich sozusagen gerade im Aufbau. Die Größenauswahl in Kombination mit der Maßanfertigung und Sonderanfertigung von Eigendesigns muss noch irgendwie shoptechnisch umgesetzt werden. Aber dann kann man unter www.edel-fetisch.de meine oder auch Eigen-Creationen bestellen.

Haben Sie ihre Kollektion schon mal auf Veranstaltungen präsentiert und wenn ja wo?
Ja natürlich. Abgesehen davon, dass ich meine Lack- und Lederkollektion auch auf Wunsch mit zu meinen Dessouspartys nehme, habe ich sie schon auf einer Erotikmesse bei Würzburg, bei einer Fetisch-Party im Nürnberger „Cult“ und kürzlich als Highlight bei einer großen Dessous-Modenschau präsentiert.

Was sind unerfüllbare Wünsche?
Nun ja, bei einem gefüttertem, Schalen-/Balconett-BH in wirklich großer Cup-Größe, stoße ich dann schon langsam an Grenzen. Das Gewicht der Brust kann einfach durch den eher außen angesetzten Träger nicht mehr so gut gehalten werden. In so einem Fall empfehle ich dann doch eher einen ungefütterten Bügel-BH mit breiten Mittelträgern. Designtechnisch kann man sich ja trotzdem austoben.

Lori Glori - 

Rosi schneidert Dessous, Fetischkleidung und BHs auch in großen Größen Auf Ihrer Internetseite sieht man, dass Sie mehre Berühmtheiten wie Lori Glori und Daniela Katzenberger kennengelernt haben. Gibt es mehr Prominenz (ohne etwaige Namen zu nennen)?
Ja schon, aber das ist ja eigentlich auch egal. Wem meine Designs gefallen oder auch endlich seine eigenen Ideen verwirklichen und das auf Maß gefertigt haben möchte, darf das gerne bei mir bestellen. Ich mache da keinen Unterschied.

Wie kamen Sie dazu, das Bühnen Outfit für Lori Glori zu entwerfen?
Ein grandioser, sehr lustiger Zufall. Eine Kundin hatte bei der Ausstellung im Cult einen roten Lack-BH bestellt. Ich traf mich mit dieser Kundin wieder im Cult zur Anprobe und Übergabe. Lori Glori trat an diesem Abend dort als Sängerin auf und traf uns zufällig auf der Toilette vor dem Spiegel bei der Anprobe! Lori war völlig hingerissen und durfte den BH dann auch probieren. Eine halbe Stunde später kam sie auf mich zu und fragte mich, ob ich ihr nächstes Show-Outfit in Lack für sie designen würde. Unnötig zu sagen, dass mich das sehr freute. Mittlerweile ist sie leider wieder zurück in den USA und steht jetzt in Los Angeles mit meinem Outfit auf der Bühne.

Was kostet mich so eine Sonderanfertigung?
Das kommt natürlich ganz darauf an, wie groß der BH ist und welche Materialien verwendet werden. Pauschal kann man sagen, dass ein normaler Bügel-BH ab 130 EUR kostet. Eine Anfertigung mit gefütterter Schale, die dann auch noch Dekolette Bänder hat, bekommt man ab 200 EUR.

Was ist Ihnen wichtig mit Ihrer Geschäftsidee zu vermitteln?
Fetisch-Wäsche darf nicht nur Menschen mit Normmaßen vorbehalten sein. Gönnt Euch ein bisschen mehr Individualität und Passform - speziell auch für große Größen. Und vor allem: Es muss nicht immer Massenware, schwarz, schlicht, schlecht sitzend und aus Hong Kong sein!

*Anmerkung der Redaktion: Anprobetermin

Jede Frau, die sich schon mal auf die Suche nach einem BH in Übergrößen gemacht hat, kennt das Dilemma der BHs von der Stange. Mit einer Maßanfertigung von Frau Ehrenthaler hat man hier das große Los gezogen. Alles passt wie angegossen und man kann sich rund um wohlfühlen. Sicher ist dies auch mal eine tolle Geschenkidee für Männer, denn schließlich tätigt man ja nicht täglich eine solche Investition. An alle Männer der Schöpfung lassen Sie sich doch zusammen mit Ihrer Frau mal einen BH so anfertigen, ganz nach ihren persönlichen Wünschen. Da bekommt Erotik gleich einen ganz anderen Touch!

cd dessous logoWer jetzt ein wenig neugierig geworden ist, der hat die Möglichkeit, die sehr sympathische Rosemarie Ehrenthaler im Fernsehen zu bewundern. Am Freitag, den 15. Februar 2013 ist sie zu Gast in der Spielshow „Es kann nur einen geben“ mit Oliver Geissen. Zu sehen ist das Ganze im Abendprogramm von RTL. Unter dem Motto „Mein Job passt zu meinem Wohnort“ stellt Sie sich hier den Fragen unter anderem von Motsi Mabuse und Bürger Lars Dietrich. Natürlich präsentiert sie sich dort auch in einem von ihr gefertigtem Lack-Outfit.

 

Bondage bei Amorelie

Orion - 100 % Erotik

⇓ Werbeanzeigen ⇓
Glasdildo, Analdildo & weiteres Sexspielzeug bei Glassvibrations
Mystim – the way I like it
STEAMY SHADES Werbung
Malesation Werbung
OmochaDreams Werbung
Jetzt bei ORION.de shoppen!
12 Jahre SinEros - 12 Prozent Rabatt